Fingerfräser VHM


Fingerfräser VHM


Typ F126

mit Rechtsdrall für weichere Kunststoffe

 

13,98 €

(inkl. 19% MwSt.)

Fingerfräser aus Vollhartmetall

Universeller Fingerfräser mit Rechtsdrall

Diese Fingerfräser eignen sich für das Fräsen von Teflon, Polyethylen, weicherer Kunststoffe wie Forex, PVC uvm. Zudem eignen sie sich ebenfalls für die Fräsbearbeitung in weicherem Aluminium. Die großen Spannuten sorgen für idealen Späneabtransport. Dies ist besonders bei extrem weichen Materialien wichtig und erforderlich!

Eigenschaften des Fingerfräsers:

  • Einschneidig
  • Vollhartmetall
  • Rechtsdrall

Info: Dieser speziell für weichere Materialien ausgerichtete High-End Fräser kommt auch bei uns im Haus zum Einsatz. Er ist bewährt bei Arbeiten in weichem Aluminium, beispielsweise für die Bearbeitung von Frontplatten. Besonders wenn man zudem noch mit einer Sprühnebelkühlung und einem wassermischbaren Kühlschmierstoff arbeitet.

Beschichtungen nicht wirtschaftlich

Beschichtungen sind bei diesem Fingerfräser erfahrungsgemäß nicht wirtschaftlich. Denn durch jegliche Beschichtungen bleibt meist auch die Schärfe der Schneiden etwas auf der Strecke.

Scharfe Schneiden sind ein Muss

Und gerade bei einem Fingerfräser für weiche Materialien kommt es auf die extrem scharfen Schneiden an. Entsprechend ist die Qualität der Fräsergebnisse so gegeben.

Artikel-Nr.Ød1 mm L1 mm LG mm ØS mm PreisBemerkung
F126.00300,301383,1813,98 €
F126.00400,401383,1813,98 €
F126.00500,501,5383,1813,98 €
F126.00600,602,5383,1813,98 €
F126.00700,702,5383,1813,98 €
F126.00800,803383,1813,98 €
F126.00900,904383,1813,98 €
F126.01001,004383,1813,98 €
F126.01101,104383,1813,98 €
F126.01201,205383,1813,98 €
F126.01401,405383,1813,98 €
F126.01501,505383,1813,98 €
F126.01601,606383,1813,98 €
F126.0200.062.006383,1813,98 €
F126.02002.0012383,1813,98 €
F126.02402.4012383,1813,98 €

Ød1 mm = SchneidendurchmesserL1 mm = SchneidenlängeLG mm = GesamtlängeØS mm = Schaftdurchmesser

Fingerfräser: Infos zum Fräsen

Bei größeren Durchmessern mit Bohrerspitze

Das Werkzeug wird durch die Bohrerspitze bei größeren Durchmessern beim Eintauchen selbstständig zentriert. So ist das Durchfräsen / Durchschneiden mit diesen Fingerfräsern nur auf entsprechender Opferplatte als Verschleißplatte möglich.

Beschichtungen nicht wirtschaftlich

Beschichtungen sind bei diesem Fingerfräser erfahrungsgemäß nicht wirtschaftlich. Denn durch jegliche Beschichtungen bleibt meist auch die Schärfe der Schneiden etwas auf der Strecke. Und gerade bei einem Fräser für weiche Materialien kommt es auf die extrem scharfen Schneiden an. Entsprechend ist die Qualität der Fräsergebnisse so gegeben.

Auch als Downcut Fingerfräser erhältlich

Diesen Fräser bieten wir Ihnen auch als Downcut Version an. Dann besitzt der Fräser anstelle eines Rechtsdralles eine Linkswendelung. Diese sorgt dafür das die Späne nicht aus dem Material gezogen werden, sondern nach unten gedrückt werden. Infolgedessen wird verhindert, dass an der Materialoberfläche das Material ausbricht.

Tipps zum Fräsen von Kunststoff

Hier geben wir Ihnen ein paar Hinweise, die Ihnen das Fräsen von Kunststoff erleichtern können. Denn wenn man als Neuling mit der CNC Bearbeitung beginnt, kann man noch nicht auf eigene Erfahrungswerte zurückgreifen. Auch arbeiten alle Zerspanungsmechaniker anders, in unterschiedlichen Materialien, in diversen Anwendungen und mit verschiedenen Fräsern, so dass es schwierig ist grundsätzliche und allgemeingültige Tipps zu geben.

Was sich jedoch beinahe durch die Bank weg sagen lässt ist Folgendes:

  • Die Drehzahl sollte zwar niedrig gehalten werden und der Vorschub hingegen hoch.
  • Eine Luftkühlung ist von Vorteil, da Kunststoff ein schlechter Wärmeleiter ist und so schneller geschmolzene Bereich am Werkstück während der Fräsbearbeitung entstehen können. Da ein Schmiermittel eventuell die Materialoberflächen angreifen kann, ist demnach von einer Kühlung mit Flüssigkeit bei Kunststoffen eher abzuraten,
  • Entsprechend zur Anwendung passende und scharfe Fräser, vorzugsweise einschneidige Fräser, nutzen.