3D scannen von Körperteilen und Gesichtern

Im Beispiel digitalisieren wir Gesichter in 3D Objekte

Mit dem SLS-2 DAVID 3D Scanner können Sie Gesichter, Körper, Köpfe und Körperteile von Menschen schnell und simpel 3D scannen. Die Daten können anschließend optimiert, retuschiert und für die weitere Verwendung gespeichert werden.

Video

Allgemeine Infos

Werkstück:Körperteile scannen
Material
Verfahrweg
Anwendungsart:3D scannen
Verwendete Maschine & Zubehör:David SLS-2 3D Scanner
Verwendete Software:David Pro Software

3D scannen: Gesichter digitalisieren und Texturen erfassen

Mit dem 3D Scanner SLS-2 erfassen Sie einfach und kostengünstig die Texturen und Konturen von menschlichen Körpern, Körperteilen, Gesichtern und 3D Objekten Ihrer Wahl. Der Vorteil gegenüber vielen anderen 3D Scannern liegt in der Geschwindigkeit. So dauert ein 3D Scan nur wenige Sekunden und beugt so dem verwackeln vor.

Da es sich bei dem 3D Scanner SLS-2 um ein Farbsystem handelt werden nicht nur die Konturen erfasst. Auch die farblichen Texturen werden erfasst und über die 3D Konturen gelegt, die dann zusammen ein perfektes 1:1 Abbild des 3D Gesichtes ergeben.

Der modulare Aufbau erlaubt eine flexible Anpassung des Scanners an die Objektgröße – von Münze bis zum Möbelstück ist fast alles machbar.

3D Laserscanner oder 3D Streifenlichtscanner?

Da das Menschliche Auge vor Laserstrahlen mit entsprechenden Schutzeinrichtungen wie Brillen geschützt werden muss, sind 3D Laserscanner  nicht für den Gesichterscan geeignet.

Jedoch ist es meist für den Scan von Gesichtern, insbesondere für Chirurgische Eingriffe (z.B. Schönheits OP) notwendig, die Augen beim 3D Scan offen halten zu können.

Der Vorteil bei einer solch präzisen 3D-Abbildung mit einem Streifenlichtscanner liegt darin, dass der Facharzt seinen Patienten nun anhand des persönlichen Modells die späteren Auswirkungen z.B. einer Nasenkorrektur ausführlich erläutern kann.

Passt das spätere Operationsergebnis noch zu den Gesamtproportionen des Gesichtes? Soll eventuell eine zusätzlich Glättung einer Höckernase auch noch eine Größenanpassung vorgenommen werden?

Der Operateur wird regelrecht zum Skulpteur, der an dem naturgetreuen Modell eines Patienten nun schon vorab am Bildschirm modelliert und mit dem Patienten spätere Ergebnisse abstimmen kann.

3D Scan mit der Streifenlichttechnik

Im Bild sehen Sie wie der Streifenlichtscanner ein Lichtmuster auf dem Model erzeugt. Beim 3D scannen mit dem DAVID-SLS-2 sieht man die projizierten horizontalen und vertikalen Linien auf dem Gesicht des jungen Models.

Während der Patient entspannt auf einem Stuhl platz nimmt, wird der Kopf ohne jegliches Gesundheitsrisiko in unterschiedlich feiner Linierung blitzschnell 3D gescannt. Hierbei werden alle Seiten berücksichtigt und die so gewonnenen Daten später mit der zum Lieferumfang gehörenden Bearbeitungssoftware zu einem ganz genauen 3D-Modell aus allen einzelnen 3D Scans zusammengesetzt.

Die einfache Handhabung der Software und der einfache Umgang mit dem gesamten Scansystem werden Sie begeistern.