Bogenbau – Griffstück für Recurvebogen fräsen


Video

Allgemeine Infos

Werkstück:Griffstück / Mittelstück für Recurvebogen
MaterialPappel, Platane, Zirikote, Makassar
Anwendungsart:3D Fräsen
Verwendete Maschine & Zubehör:High-Z Fräse, Drehachse, Holzfräser
Verwendete Software:ConstruCAM 3D

Hochwertige Recurvebögen von Bogenbau Falkenhorst


Die Bogenbauer von Falkenholz-Bogendesign haben sich auf die Herstellung von traditionellen Recurvebögen aus Holz spezialisiert, die ohne Visier und Stabilisatoren gebaut werden (sogenannte Blankbögen). Bei diesen Sportbögen muss man das Bogenschießen in seiner traditionellen Form beherrschen.

Durch die präzise Fertigung mit der CNC Fräse, jahrelange Erfahrung im Bogenbau sowie die Verarbeitung von hochwertigen Hölzern  ist jeder Sportbogen nicht nur hochfunktional, sondern auch optisch ein echter Hingucker.

Bei den Bogenbauern kauft man alles andere als einen Standardbogen von der Stange, denn selbst 2 Bögen von identischer Bauart unterscheiden sich in der natürlichen Maserung des Holzes und können auf Wunsch mit weiteren Applikationen oder individuellen Holzgravuren versehen werden.

Traditioneller Recurvebogen aus Holz

Einen Recurvebogen erkennt man an den Wurfarmen, die im Ruhezustand vom Bogenschützen wegzeigen. Der traditionelle Recurvebogen kann aus einem Holzstück gefertigt sein (One Piece Recurve) oder aus einem Griffstück, auf dem die beiden Wurfarme verschraubt werden (Take Down Recurve). Für Wettkämpfe ist der Take-Down-Recurvebogen geläufig, der sich als Bogenset schnell zusammenbauen und auseinanderbauen lässt, was den Transport erheblich erleichtert.

Griffstück CNC fräsen


Griffstück so individuell wie der Sportbogenschütze

Während der Recurvebogen in seiner Grundbauart festgelegt ist, lässt das Griffstück verschiedene Bauformen und Gestaltungsmöglichkeiten zu. So gibt es Griffstücke für mittlere bis große Hände sowie Griffstücke, die eher für zierliche Frauenhände gemacht sind. Weiterhin kann jede Griffgröße mit unterschiedlichen Griffeigenschaften hergestellt werden, z.B. mit Schuppen oder Fingerrillen für einen noch besseren Griff beim Bogenschießen.

Die kunstvoll gearbeiteten Griffstücke, die Bogenbau Falkenholz herstellt, bestehen aus Rundungen und zahlreichen Details. Die Fertigung der komplexen Werkstücke erfordert in Handarbeit sehr viel Zeit und Geschick. Viel schneller und noch präziser ist die Herstellung der Griffstücke auf der CNC Fräse.

Griffstück mit CNC Fräse und Drehachse 360 Grad fräsen

Das Holzstück, aus dem das Griffstück entsteht, muss in einem Durchgang rund herum mit dem Fräser bearbeitet werden. Das Holzstück in mehreren Durchgängen per Hand zu drehen und zu fixieren mit anschließendem Wiederanfahren würde kein präzises Ergebnis produzieren.

Die 360 Grad Bearbeitung auf der CNC Fräse in einem Durchgang gelingt, wenn das Holzwerkstück zwischen einer Drehachse im Arbeitsraum der CNC Fräse befestigt ist. Die Drehachse bildet somit die vierte Achse und macht durch die Drehbewegung eine 360 Grad Bearbeitung möglich.

Bogenbau

Griffstück von Recurvebogen mit Drehachse 360 Grad fräsen

Griffstück fräsen Recurvebogen

Mittelteil 3D Fräsen – Präzise Ausarbeitung der Konturen und Details

Griffstück 3d fräsen auf Drehachse

4-Achs-Fräsen im Arbeitsraum der CNC Fräse vom Typ High-Z S-720T

Eingesetzte Software für das 3D Fräsen

Die Rohdaten (STL Files ) für die Sportbögen wurden in einer 3D CAD Software erstellt. Im Anschluss daran werden dann die stl Files mit der Software DeskProto ( unterstützt eine vierte Achse ) in eine fräsbare DIN ISO Datei konvertiert, die schließlich von der CAM Software WinPC-NC verarbeitet wird und als G-Code Fräsdatei an die CNC Maschine übertragen wird , welche diese Daten dann Stück für Stück auf dem Werkstück abarbeitet.