HF Spindeln von MECHATRON


HF Spindeln mit und ohne Werkzeugwechsler


Mechachtron HFS-8022

Einfach montieren, anschließen und losfräsen.

Jede Mechtron HF-Spindel wird inklusive Frequenzumrichter, Anschlusskabel und Stecker geliefert und ist sofort einsatzbereit.  Das CNC-STEP Sortiment umfasst verschiedene HF-Spindel Typen der Firma Mechatron: Standardausführungen sowie Industriausführungen für höchste Ansprüche. Wir halten für Ihre Einsatzzwecke das richtige Modell für Sie bereit.

HF Spindeln Standardreihe


HFSAC-Serie – Luftgekühlte HF Spindeln für weiche Werkstoffe

Luftgekühlte HF Spindeln der Serie HFSAC kommen überall dort zur Anwendung, wo es um das Fräsen von Kunststoff, Holz und Aluminium geht. Durch das eingebaute Lüftungssystem entfällt der Kauf zusätzlicher Kühlaggregate und Kühlmedien-Schläuche. Die geringen Anschaffungskosten und die leichte Montage machen die wartungsarmen Spindeln der HFSAC-Serie zu einem beliebten System für den Betrieb auf Portalfräsmaschinen zur leichten Zerspanung von Kunststoff und NE-Metall.

Eigenschaften und Vorteile:

  • eingebauter Lüfter
  • Drehzahl bis 24.000 U/min
  • einfache Montage
  • für leichte Werkstoffe bis hin zu NE Metalle

HFS-Serie – Leise Flüssigkeitsgekühlte Mechatron – HF Spindeln für die leichte Zerspanung

Flüssigkeitsgekühlte Mechatron Spindeln vom Typ HFS sind ideal zum Fräsen von Kunststoffen, Hölzern und NE-Metallen oder zum Gravieren von gering-festen Stahl. Durch die drehzahlunabhängige Flüssikeitskühlung ist dieser Spindeltyp im Vergleich zu den luftgekühlten HF-Spindeln in allen Drehzahlbereichen kurzzeitig überlastbar und zudem äußerst leise, da das drehzahlabhängige Lüftergeräusch entfällt.

Eigenschaften und Vorteile:

  • Flüssigkeitskühlsystem
  • leises Laufgeräusch
  • Drehzahlbereich max. 24.000 U/min
  • kurzzeitig überlastbar
  • für die leichte Zerspanung

HF Spindeln in Industrieausführung: Die HFP / ATC und DTC Serie


Preiswerte HF Spindeln in Industriequalität


Die HF Spindeln / Hochfrequenzspindeln der professional Serien ATC, DTC und HFP wurden für höchste Ansprüche an industrielle Fertigungsprozesse entwickelt. Dabei entspricht die technische Beschaffenheit den heutigen hohen Anforderungen moderner Fertigungsprozesse. Sie sind besonders leistungsstark und je nach Typ mit einem manuellen oder automatischen Werkzeugwechselsystem ausgestattet.

Entwickelt für Präzision und Langlebigkeit

Die Spindelmotoren der drei professional Serien sind speziell auf die Kriterien Langlebigkeit und höchste Präzision getrimmt. Wir halten für Sie in unserem Sortiment sowohl die professional Line mit ATC ( automatischen Werkzeugwechsler ) als auch die Variante mit manuellen Werkzeugwechsel an ( HFP ).

Minimalste Rundlauftoleranzen

Ein weiteres Merkmal dieser High-End Spindelserie sind die kleinen Rundlauftoleranzen. So erreichen die Spindeln der HFP Serie eine Rundlauftoleranz von unter 2 µm im Kegel, was im Endergebnis zu hochpräzisen Oberflächen und einem extrem minimierten Werkzeugverschleiß führt !

Sperrluft – Funktion für Langlebigkeit serienmäßig verbaut

Bei allen Professional Typen ist eine Sperrluft – Funktion ( hier wird ein leichter Luftdruck auf das Innengehäuse beaufschlagt, welches das Eindringen kleinster Staubpartikel als auch von Flüssigkeiten in das Motorengehäuse effizient verhindert ).  Die Lebensdauer der Lager und der gesamten Spindeleinheit wird durch diese Maßnahme signifikant gesteigert. Zudem sind die HF Spindel so in fast jeder noch so staubhaltigen Umgebung bedenkenlos einsetzbar.

HSK Aufnahmen anstatt Direktwechselsystem oder SK Aufnahme ( Steilkegel )

Mit den in diesem Spindeltypen verbauten HSK E25 Aufnahmen ( bei Typen mit Werkzeugwechsler ) sind Sie absolut prozesssicher unterwegs. Die Kraft.- und Formschlüssige Spannweise der HSK Aufnahme garantiert einen absolut festen Sitz auch bei langen Sonderfräsern. Wir bieten für dieses Spannsystem pneumatische, komplett eingehauste und abgedeckte  Werkzeugwechselstationen mit bis zu 12 Werkzeugplätzen an.

Typ HFP Drill – Die HF Bohrspindel für kleine Drehzahlen bei hohen Drehmomenten

Die Spindelserie der HFP-Drill Sonderserie ist speziell darauf ausgelegt, hohe Drehmomente bei nicht allzu großen Drehzahlen, speziell für Bohranwendungen zu übertragen. Die Drehzahlen gehen hier von etwa 200 U /min bis maximal 9000 bzw. 12.000 U /min.  Zudem sind die Lager der HFP Drill speziell für hohe Axiallasten ausgelegt, sodass sie im industriellen Einsatz ohne Probleme als HF Bohrspindel für das Bohren von Eisenwerkstoffen wie Stahl und Edelstahl zum Einsatz kommen kann. Eine vergrößerte Stützbasis und optimierte Anordnung der Lager, um die radiale Steifigkeit der Spindel zu erhöhen, runden die Spindel konstruktionstechnisch ab.


Welcher Spindel-Typ für Sie passend ist, sprechen wir gerne in Ruhe mit Ihnen durch. Fragen Sie einfach nach. info@cnc-step.de

SerieVerwendungszweckDrehzahlbereichLeistung
HFPHigh Speed HF-Spindelbis 70.000 U/minmax. 4,0 kW
ATCautomatischer Werkzeugwechselbis 42.000 U/minmax. 7,5 kW
DTCpneumatischer Direktwechselbis 50.000 U/minmax. 0,8 kW