Dreibackenfutter 80mm

Kleines Dreibackenfutter mit 80 mm Durchmesser – Dreh-futter, außen und innen spannend


Dreibackenfutter 80mm, Drehfutter, innen- und außenspannend

 

129,00 €

(inkl. 19% MwSt.)


Produktbeschreibung

Kleines Dreibackenfutter / Drehfutter, passend für RounDino 120 mit 80mm Außendurchmesser

Das Futter ist bereits fix und fertig passend gebohrt für die Befestigung an der Drehachse RounDino 120 mit 80mm Durchmesser. Dieses Spannfutter wird hauptsächlich zum Spannen von 6-kant und runden Materialien benötigt.


Drehfutter Ø 80 mm mit zylindrischer Zentrieraufnahme nach DIN 6350

Technische Daten
DurchmesserØ 80 mm
Außenspannbacken / Spannbereichca. 1,5 – 70 mm
Innenspannbacken / Spannbereichca. 25 – 70 mm
max. Drehzahl4700 min-1
Gesamtspannkraft13 KN
Rundlaufgenauigkeit< 0,05 mm
  • Mit Umkehrbacken
  • Mit Wechsel-Schlüssel

Sechskant fräsen und Sechskantrohre bearbeiten

So wie sie mit dem Vierbackenfutter einen 4-Kant spannen oder einen 8-Kant bearbeiten können, lassen sich mit unserem kleinen Dreibackenfutter schnell und einfach Sechskantrohre oder Stangenmaterialien mit der CNC Fräse bearbeiten. Sie können auf Mantelflächen der Sechskantrohre beispielsweise Durchbrüche und Ausschnitte fräsen sowie Fasen anbringen oder Bohrungen bohren.

Das kleine Futter mit der großen Spannweite

Dieses kleine Dreibackenfutter besitzt trotz der geringen Größe eine enorme Spannweite für das Innen oder Außen spannen. So lassen sich Teile von ca. 1,5mm – 70mm außen spannen und etwa 25mm -70mm Durchmesser innen aufnehmen.

Ein Vierbackenfutter ist ebenfalls von uns lieferbar


Kleine Werkzeugkunde

Drehfutter nennt man das Spannfutter bei Drechselbänken und Drehmaschinen. Diese Spannfutter sind zentrisch spannend und bewirken beim Zusammendrehen oder Auseinanderdrehen der Backen eine gleichmäßige Klemmung des Werkstückes in Richtung zur Drehachse.

Grundausstattungen eines Drehfutters

Zur Grundausstattung eines industriellen Drehfutters gehören immer der Spannschlüssel ( meist in Form eines Vierkantschlüssels ) und ein Satz Bohrbacken sowie ein Satz Drehbacken. Dabei sind die Bohrbacken von innen nach außen hin abfallend abgestuft ( nutzbar für Stangenmaterialien ) und die Drehbacken andersherum, von außen nach innen und erlauben somit das Bearbeiten von Werkstücken mit großen Außendurchmesser.